Herzlich Willkommen auf den Internetseiten zum

Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach Typaldos und Faszientherapie

in Hannover !

Auf den folgenden Seiten finden Sie ausführliche Informationen über das  

Faszien Distorsions Modell (FDM) nach Dr. Stephen Typaldos,

Faszientherapie,

Jana Behrens (Physiotherapeutin, Heilpraktikerin, FDM Therapeutin EFDMA International Certificate), Inken Schmitt (Faszientherapie, Physiotherapeutin, FDM Therapeutin und HP für Physiotherapie) und Thorsten Fischer (FDM- Instruktor, FDM Therapeut).

Falls Sie weitere Fragen haben sollten, die auf diesen Seiten nicht beantwortet werden:

 

Montag- Donnerstag

0511- 8982189 

      

  9.00- 12.00 Uhr


Interdisziplinären Behandlungszentrum agora 

Rühmkorffstr. 1   

30163 Hannover

Das Interdisziplinäre Behandlungszentrum agora (Praxisgemeinschaft für Rolfing, Osteopathie und Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos) finden Sie in der Rühmkorffstr. 1 in Hannovers Stadtteil List, nahe dem Lister Platz. Dort arbeiten wir zusammen mit Ursula Hedermann (Osteopathie, Kinderosteopathie, Fasziendistorsionsmodell), Inken Schmitt (Faszientherapie) und Emmanuele Tavernini (Osteopathie).

Eine Behandlung mit dem Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos interpretiert Beschwerden am Bewegungsapparat, wie z.B. Rücken- oder Fußschmerzen und Nackenverspannungen, aber auch funktionelle Beschwerden im Bauchbereich medizinisch neu und bietet dadurch einen neuartigen Behandlungszugang.

Weiterführende Informationen über das Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos, sowie zum Ablauf einer FDM- Behandlung finden Sie hier.

Da wir viele Anfragen erhalten:

Seit Anfang des letzten Jahres gibt es viele gesetzliche Krankenkassen die Osteopathie bezahlen (anteilig).

Es ist aber nicht sachgemäß, in diesem Zusammenhang von "Osteopathie auf Rezept" zu sprechen.

Bitte beachten Sie: Die Behandlungen nach dem Fasziendistorsionsmodell und Faszientherapie fallen nicht unter die erstattungsfähigen Leistungen der gesetzlichen Kasse.